Die systemische Arbeit ist immer dann hilfreich, um sich einen Überblick über wirkende Dynamiken in einem System (Familie,Partnerschaft, Firma u.a. )zu schaffen. Die hier gewonnenen Blickwinkel können grundlegend festgefahrene Strukturen in bewegung bringen und innere Haltungen verändern. Diese Arbeit kann auf einem Systembrett, in der Gruppe, aber auch einzeln durchgeführt werden. Es spielt keine wesentliche Rolle, ob die "Repräsentanten" menschlicher Form oder einfach Objekte sind. Es geht immer um den Blickwinkel, den ich einnehme.